de   it   en

Wandertipps:

Senes – Monte Sella di Senes

Pederü – Fodara Vedla – Senes – Seekofelhütte

Weitere Wanderungen:

  • Col de Lasta (m 2297) 0,30 h
  • Monte Sella de Senes (m 2787) 2,00 h (mit sehr weitreichendem Panorama auf einem großen Teil des Naturparks Fanes-Sennes-Prags)
  • Riciogogn (m 2654) 2,00 h
  • Senneser Kar-Spitze (m 2659) 2,00 h
  • Seekofel (m 2810) 2,30 h
  • Kleine Geisel (m 2859) 4,00
  • Lavinores (m 2460) 2,30 h
  • Fosses-See ( m 2160) 1,00h
Naheliegende Schutzhütten:

  • Munt de Sennes (m 2176), 0,20
  • Seekofel Hütte (m 2327) 1,00 h
  • Ra Stua Alm (m 1668), 1,30 h
  • Fodara (m 1980) 0,40 h
  • Fanes (m. 2060)
  • Lavarella (m 2050), 3,30
  • Pederü (m 1545), 1,30h

 

Erreichbar von:
St. Vigil: mit dem Auto oder Linienbus bis zum Berggasthof Pederü, 12 km. Von Pederü aus (Wegmarkierung Nr. 7 oder Dolomiten Höhenweg Nr. 1) nach links, 2 Stunden Gehzeit, 5,5 km.
St. Vigil: mit dem Auto bis zum Kreidesee, 3 km, auf dem Weg Nr. 25-24 hinauf bis Ciastlins- Sennes-Scharte, Abstieg zur Senneshütte (4-5 Stunden).
Cortina d’Ampezzo: mit dem Auto oder Taxi bis zur Ra Stua Alm, von dort aus Weg Nr. 6 zur Val Salata, 2 Stunden, 5,5 km
Pragser Wildsee: Weg Nr. 23 oder Dolomiten Höhenweg Nr. 1, ca. 4,5 Stunden Gehzeit